miraDry® – eine bahnbrechende Technologie

Dauerhaft schweißfrei ohne OP

Wie funktioniert miraDry® ?

Das Erfolgsgeheimnis von miraDry® ist die Verwendung von Mikrowellenenergie zur sicheren und dauerhaften Beseitigung von Achselschweiß. Durch die gezielte Energie der Mikrowellen und die entstehende Wärme werden die Schweißdrüsen in der Tiefe der Achselhöhlen zerstört. Die Hautoberfläche wird bei diesem Verfahren dank ständiger Kontaktkühlung nicht in Mitleidenschaft gezogen. Da sich die Schweißdrüsen nach der Behandlung nicht mehr regenerieren, dürfen sich die Patienten über eine dauerhafte und effektive Reduzierung ihrer Schweißbildung freuen. Entwickelt wurde das miraDry® -System nach langjähriger Forschung führender Dermatologen in den USA. Als nicht-invasive Technologie ist miraDry bei der Therapie der Hyperhidrose bahnbrechend.

Welche Erfahrungen gibt es mit miraDry® ?

Bei miraDry® können Sie sich sicher sein, dass die Behandlungsergebnisse stimmen: Die dauerhafte Reduktion der Bildung von Achselschweiß ist garantiert. Laut einer aktuellen Studie beträgt die durchschnittliche Schweißreduktion nach einer miraDry® -Therapie 82 Prozent. Sie müssen sich somit nur einmal einer Behandlung unterziehen und profitieren lebenslang von einer erheblichen Verminderung der Schweißbildung. Schon unmittelbar nach dem Eingriff werden Sie spüren, dass Sie deutlich weniger schwitzen. Das miraDry® -Verfahren ist eine sichere Technologie zur dauerhaften Beseitigung der Schweißdrüsen in der Achselhöhle – ganz ohne OP.

Wie läuft die miraDry® -Behandlung ab?

Bei Ihrem Behandlungstermin wird das miraDry® -Handstück von Frau Dr. Ludolph-Hauser mehrfach an der Achselhöhle platziert. Dabei werden kontrolliert Mikrowellen appliziert, die die Schweißdrüsen durch Wärmeeinwirkung zerstören. Das gesamte zu behandelnde Gebiet, das in etwa dem Bereich der Achselbehaarung entspricht, wird so in verschiedenen Behandlungszyklen, die jeweils cirka 40 Sekunden dauern, Mikrowellenenergie ausgesetzt. Damit die Sitzung für Sie möglichst angenehm und schmerzfrei verläuft, wird die Achselhöhle zuvor örtlich betäubt. Nach der Behandlung müssen Sie keine oder nur minimale Ausfallzeiten einplanen, gegebenenfalls erhalten Sie von uns ein leichtes rezeptfreies Schmerzmittel und Eisbeutel für einige Tage. Mithilfe der sehr sicheren, ambulant durchgeführten miraDry® -Behandlung wird sich Ihre Lebensqualität deutlich verbessern.

Unverbindliches
Beratungs-
gespräch
+